Unser Club

Der am 08.02.1979 gegründete Sport-Boot-Club Lohr am Main (SBC-Lohr) konnte nach vielen Hürden (siehe Geschichte) am 09. Mai 1991 die Einweihung seines Sportboothafens feiern. Aus dem einst heftig umstrittenen Projekt wurde ein aus der Stadt Lohr nicht mehr wegzudenkender, fester Bestandteil. Von diesem Club und seiner Hafenanlage profitieren jedoch nicht nur seine Mitglieder, denn mehrere hundert Tourenskipper wählen jährlich den Lohrer Sportboothafen gerne zur Übernachtung auf ihren Wanderfahrten entlang des Maintals. Die direkte Stadtlage des Hafens wird von den Skippern regelmäßig zum Besuch der herrlichen Lohrer Altstadt genutzt. Gerne wird dabei auch die Gelegenheit zum abwechslungsreichen Einkaufsbummel, Proviantauffüllung, Erledigung von Bankgeschäften sowie zum Besuch der breitgefächerten örtlichen Gastronomie wahrgenommen. Insoweit versteht sich der SBC-Lohr auch als eine Visitenkarte seiner Heimatstadt.

Neben den zahlreichen jährlichen Club-Veranstaltungen wie An- und Abfahrt, Ausflugsfahrten, Hafenfest u.v.a. ist auch seit vielen Jahren eine ganz besondere Veranstaltung bereits eine feste Tradition geworden: der jährlich stattfindende Tag für Menschen mit Behinderung. Seit dem Eröffnungsjahr des Hafens 1991 lädt unser Club, kurz vor der Spessart-Festwoche, Menschen mit Behinderung aus dem ganzen Landkreis Main-Spessart zu Fahrten auf den Booten der Mitglieder ein. Danach bewirten die Mitglieder die Gäste mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken.

Unser Club ist Mitglied folgender Organisationen: 

 

 

Alle unsere Gästen heißen wir "Herzlich Willkommen" in unserem Hafen - und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Clubanlage sowie "stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel"!